Portfolio Katharina

Portfolio Katharina

Vor nunmehr sechs Jahren habe ich mein Studium zum Fotodesigner abgeschlossen und bin seitdem freischaffend tätig, unter anderem für Wirtschaftsmagazine, Industrieunternehmen, Kanzleien oder Modedesigner.

Seitdem ist viel passiert, das Studio, genauso wie das Team, entwickelten sich von Jahr zu Jahr weiter, örtlich, räumlich und auch ich habe mich verändert. Selbstständig heißt selbst und ständig – mein Logo ist unter die Haut tätowiert, weil ich hinter dem stehe, was ich jeden Tag entstehen lasse – mit Leib und Seele.

Zu meinem Portfolio zählen auch Fotostrecken, die in Magazinen weltweit abgelichtet wurden, doch viel wichtiger als alle Referenzen und Auszeichnungen ist mir meine Art auf Menschen zuzugehen und ihnen die Angst – etwa vor einem Shooting – zu nehmen. Man könnte mich also als offenen, humorvollen, detailverliebten Menschen bezeichnen.

Aus all den Jahren entstand das Projekt KUTOPIART. Kurz beschrieben steht das K für meinen Vornamen, das UTOPI(E) für unverwechselbaren Größenwahnsinn und das ART für Kunst. Jeden Tag das zu machen, was ich liebe ist wohl der größte Gewinn, den man erleben darf.

Immer noch bin ich – auch an mich selbst gerichtet – anspruchsvoll, ehrlich, perfektionistisch veranlagt und hinterfragend.

Ganz einfach ein wenig verrückt – das merkt man mir und meiner Art einfach an.

Vorsicht – meine Lebensfreude ist ansteckend.